08.01.13dpa startet Zusammenarbeit mit AP in Text und Bild

Die Nachrichtenagentur dpa setzt die neue Partnerschaft mit Associated Press (AP) zügig um und bietet Texte und Bilder der Weltagentur in Deutschland an. Kunden können jetzt den AP-Bilderdienst sowie den AP European News Service in englischer Sprache über die dpa beziehen. Beide Dienste bieten tagesaktuelle Nachrichten aus aller Welt. Über die dpa-Tochter Picture Alliance erhalten Kunden außerdem einen Zugang zu AP-Archivmaterial und –Partnerbildern. Als weiteres Angebot baut dpa derzeit einen AP-Auslandsdienst in deutscher Sprache auf, der seine Produktion noch im Januar aufnehmen wird. Vom 1. Februar 2013 an besitzt dpa die exklusiven Vermarktungsrechte für AP-Texte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, für Fotos in Deutschland und Österreich.

Der AP-Auslandsdienst in deutscher Sprache wird rund um die Uhr Meldungen, Zusammenfassungen und Feature zu internationalen Themen verbreiten, die für Kunden und Verbraucher im deutschsprachigen Raum besonders relevant und interessant sind. Der Dienst ist als Ergänzung zur Auslandsberichterstattung im dpa-Basisdienst und –Europadienst konzipiert. Schwerpunkte werden unter anderem die internationale Politik sowie Themen für Panoramaseiten sein – von Naturkatastrophen über Kuriositäten aus aller Welt bis zu den Stars in Hollywood.

„Mit unserem Angebot stellen wir sicher, dass die von AP gesammelten Nachrichten weiterhin und dauerhaft im deutschsprachigen Raum verfügbar bleiben. Damit leisten wir einen Beitrag zur Angebotsvielfalt auf unseren Nachrichtenmärkten“, erklärt Michael Segbers, Vorsitzender der Geschäftsführung der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. „AP und dpa ergänzen sich dabei als ideale Partner: Beide sind unabhängige Nachrichtenagenturen, die jeweils einer Vielzahl von Medien in ihren Ländern gehören. Und beide Agenturen teilen die gleichen Auffassungen, was die Qualität und die Präsentation eines modernen Nachrichtenangebotes betrifft.“

Grundlage der Zusammenarbeit von AP und dpa auf den deutschsprachigen Märkten ist eine im November 2012 geschlossene, langfristige Kooperationsvereinbarung.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern.

Pressekontakt dpa
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Markgrafenstraße 20
10969 Berlin
Tel.: 030 / 2852 311 03
roewekamp.christian[at]dpa.com

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Christian Röwekamp
Leitung
Markgrafenstraße 20
10969 Berlin
Telefon: 030 2852-31103
Telefax: 030 2852-31289
presse[at]dpa.com

Mittelweg 38
20148 Hamburg
Telefon: 040 4113-32510
Telefax: 040 4113-32516
presse[at]dpa.com