19.12.14 Sportchef Sven Busch verlässt die dpa

Sven Busch hat sich entschieden, nach knapp acht Jahren als Sportchef die dpa zum Jahreswechsel zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren. Die dpa bedauert diese Entscheidung sehr.

19.12.14 Jörg Fiene übernimmt dpa-Landesbüroleitung in Frankfurt/Main

Jörg Fiene übernimmt die dpa-Landesbüroleitung in Frankfurt/Main (Foto: Peter Sierigk)

Neuer dpa-Landesbüroleiter in Frankfurt/Main: Am 1. April 2015 übernimmt der 43-jährige Nachrichtenjournalist Jörg Fiene die Führung der dpa-Redaktionsteams in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Er verantwortet damit künftig die Berichterstattung der Nachrichtenagentur unter anderem aus dem Ballungsgebiet Rhein-Main. Fiene kommt von der „Braunschweiger Zeitung“ zur dpa. Er folgt in Frankfurt auf Martin Oversohl, der zum Jahresbeginn 2015 nach Nordrhein-Westfalen wechselt, um neuer …

10.12.14 Neuer Werkzeugkasten für Redaktionen: dpa-Tools ist online

Neues Angebot für Journalisten: dpa-Tools ist jetzt online erreichbar

Die Nachrichtenagentur dpa öffnet erstmals ihr internes Regelwerk: Redaktionen von dpa-Medienkunden erhalten über die neue Online-Plattform dpa-Tools ab sofort einen Zugriff auf große Teile des elektronischen Agenturhandbuches dpa-Kompass. Darin sind verbindliche Festlegungen für dpa-Reporter und -Redakteure enthalten – von den Unterschieden zwischen einer Blitz- und einer Eilmeldung bis zu Leitlinien für die Gerichtsberichterstattung. Weitere Werkzeuge in dpa-Tools sind ein großer Bestand an …

03.12.14 Neue Big-Data-Infrastruktur für Journalisten: Fraunhofer IAIS, dpa-infocom, Deutsche Welle und Neofonie starten Forschungsprojekt

Ebola, Islamischer Staat, Ukraine – Nicht nur bei den großen Themen unserer Tage wird die Recherche und Analyse komplexer Daten immer wichtiger, damit Journalisten verlässliche Einschätzungen liefern können. Um dies zu leisten, sind neue Werkzeuge notwendig, die Datenströme verlässlich durch­leuch­ten. Im neuen Projekt »News-Stream 3.0« sollen nun Recherchetools entstehen, die große Datenmen­gen aus Videos, sozialen Netzwerken, Blogs und Archiven bündeln und Redakteuren gezielt die wichtigs­ten …

25.11.14 Wettbewerb für kreative junge Journalisten: dpa sucht die news talents 2015

Kontinuität in der Förderung junger Journalisten: Die Nachrichtenagentur dpa schreibt ihren multimedialen Nachwuchspreis dpa news talent erneut aus. Am Wettbewerb 2015 können ab sofort Journalistinnen und Journalisten im Alter von 18 bis 28 Jahren teilnehmen, die noch nicht festangestellt sind. Mit dem Nachwuchspreis zeichnet die dpa seit 2012 kreative und innovative journalistische Projekte, investigative Recherchen sowie starke Reportagen aus.

20.11.14 dpa erweitert Planungswerkzeug dpa-Agenda für Termine und Themen

dpa erweitert Online-Planungswerkzeug dpa-Agenda

Heute schon wissen, was morgen wichtig ist: Die Nachrichtenagentur dpa baut ihr Terminangebot weiter aus. Über das Online-Planungswerkzeug dpa-Agenda können Kunden jederzeit aktuell die für sie interessanten Themen, Veranstaltungen oder Pressekonferenzen aus einer Datenbank mit durchschnittlich 10.000 Terminen entdecken – ob weltweit oder in ihrer Region, ob heute oder im kommenden Jahr.

Ergebnisse: 1 bis 6 von 221zurück 1 2 3 4 5 6 7 weiter

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Christian Röwekamp
Leitung
Markgrafenstraße 20
10969 Berlin
Telefon: 030 2852-31103
Telefax: 030 2852-31289
presse[at]dpa.com

Mittelweg 38
20148 Hamburg
Telefon: 040 4113-32510
Telefax: 040 4113-32516
presse[at]dpa.com