Mit dpa-DataReporting bietet Ihnen dpa die Möglichkeit, neue Erkenntnisse aus Statistiken zu ziehen und Daten in einen neuen Kontext zu setzen.

Computer Assisted Reporting (CAR) ermöglicht einen neuen Zugang zu Themen auf Basis von Statistiken: Spezialisierte Redakteure ermitteln und erfassen Daten, werten Datensätze aus und bringen Klarheit in die Flut der Zahlen. Mit Hilfe des Datamining wird die kontextorientierte Auswertung ermöglicht.  dpa-Data Reporting liefert Themen in der passenden Aufbereitung.

Produktübersicht

dpa-RegioData – Mehr als Statistik

dpa-RegioData beobachtet bundesweit relevante Entwicklungen, die auf Basis statistischer Daten untersucht und die Ergebnisse auf Regionen heruntergebrochen werden.

Details
weiterführende Informationen

Hätten Sie’s gewusst? Die meisten Leseratten in Deutschland gibt es in Weiden in der Oberpfalz. Oder: Von den 15 Kreisen mit den bundesweit höchsten Zahlen meldepflichtiger Infektionskrankheiten liegen 9 im Freistaat Sachsen. Oder: Köln und Bremerhaven sind die Städte mit dem höchsten Anteil von Wohnungseinbrüchen pro 100 000 Einwohner in Deutschland. dpa-RegioData liefert die Analyse von Themen für die Verbreitungsgebiete unserer Kunden.

Politik, Wirtschaft, Kultur, Vermischtes oder Sport – dpa-RegioData bedient alle Ressorts. Neben einer bundesweiten Einordnung als Zusammenfassung in Textform umfasst das Angebot Tabellen und Diagramme im Excel-Format sowie Karten, Rankings oder Charts als Grafik für Ihre Region.

Mit dpa-RegioData haben unsere Kunden die Wahl: Die Aufbereitung der Rechercheergebnisse in Tabellen, Diagrammen und einer Grafik erfolgt nach einem von ihnen vorgegebenen Profil. Mit dpa-RegioData gehen sie den Dingen auf den Grund und erhalten auch eine Basis für weitergehende eigene Recherchen.

dpa RegioData - Themenbeispiele

Anzahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss

dpa-DataActive – dpa-RegioData für das Web

dpa-DataActive bietet eine interaktive Online-Variante ausgewählter Datenanalysen des Dienstes dpa-RegioData an. Dabei werden bundesweit relevante Entwicklungen auf Basis statistischer Daten untersucht und die Ergebnisse regional bis auf Kreisebene herunter gebrochen.

Details
weiterführende Informationen

Das Themenspektrum reicht von Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsaspekten über demographische Entwicklungen sowie Gesundheits- und Sozialfragen bis hin zu Technologie und Wissenschaft.

Die interaktive Grafik bietet eine detaillierte Darstellung der einzelnen Datensätze. Diese können per Mouseover bis auf Kreisebene angezeigt und verglichen werden. Einzelne Kreise können kombiniert werden, um so zum Beispiel das Verbreitungsgebiet einer Zeitung in den Fokus zu rücken. Herausragende Analyseergebnisse werden auf der zoombaren Deutschlandkarte markiert und in Tabellen- und Chartform dargestellt. Für Ihre User bietet die Anwendung eine Suchfunktion, mit der sie individuell Daten zusammenstellen können. Abgerundet wird das Angebot durch einen redaktionellen Text und Erläuterungen, die wichtige Ergebnisse zusammenfassen und Hintergrundinformationen liefern.

Die Applikation wird als Flash-Grafik im bekannten Format ausgeliefert. Technisch geht dpa-DataActive dabei neue Wege: dpa bietet eine Hosting-Lösung für interaktive Anwendungen an. Die dpa übernimmt damit den kompletten Prozess von der Implementierung bis hin zum Hosting und damit der kontinuierlichen Pflege der Grafik. Auf Kundenseite muss nur noch die URL in die Website eingebunden werden. Der Traffic findet also nicht mehr auf der Kundensite statt. PIs und Visits werden aber dennoch – selbstverständlich IVW-konform – kundenseitig gezählt. Kurzum: Dies ist Service total und reduziert Kosten auf der Anwenderseite.

Eine Beispielgrafik

Kindheit mit Harz IV

dpa-SportsData – Sportdaten für Print, Online, Mobil

Das neue Produkt dpa-SportsData beinhaltet Ergebnisse von Mannschafts- und Individualsportarten ebenso wie Spielpläne, Termine und Tabellen aus ca. 50 Sportarten und rund 800 Wettbewerben und Ligen.

Details
weiterführende Informationen

Mit dpa-SportsData in die neue Fußball-Bundesliga-Saison: Seit Sommer 2008 können Sportdaten durch ein neu entwickeltes technisches Format einfach und flexibel in unterschiedlichen Medien wie Print, Online, Mobil und Teletext eingesetzt werden. Für eine größere Darstellungsvielfalt wurden spezielle, multimedial einsetzbare Inhalte entwickelt.

Die Daten können je nach Wunsch saison-, spieltags- oder tagesorientiert eingesetzt werden. Zum neuen Produkt gehören Statistiken zu Ligen und Vereinen, bebilderte Spielerporträts sowie Hintergrundinformationen zu Mannschaften diverser Fußball-Ligen. Die Inhalte von „dpa-SportsData“ lassen sich zudem geographisch auf regionale Interessen der Leser zuschneiden.

Die Datenstruktur ist durchgängig für die automatisierte Verarbeitung von Sportergebnissen optimiert und ermöglicht so Kostensenkungen im technischen, administrativen und redaktionellen Prozess. Dabei sind Layout, Darstellung, Ablauflogik und Struktur der Daten kundenindividuell anpassbar. Die neuen Formate ermöglichen eine einfache Handhabung und eine schnelle Einbindung in die bestehenden Sport-Produkte der dpa-infocom.

Neu: Einzelabruf

im Einzelabruf über das Portal der dpa-Tochter picture alliance.

Registrierung unter www.picture-alliance.com oder telefonisch direkt bei der picture alliance unter +49(69) 2716 3477-0.

Weitere Informationen zum dpa-RegioData Einzelabruf erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Vertriebsbeauftragten.

Der nächste Schritt

Sie haben Fragen zum Unternehmen dpa? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Redaktionskontakt
Vertriebskontakt
Pressekontakt